close
netowrk network ko

Netzwerk-Status

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Störungen. Es gibt derzeit keine Störungen zu melden.

Plume HomePass

Reicht Ihre WLAN-Verbindung nicht bis in alle Wohnräume? Dann sind Plume und seine SuperPods genau das Richtige für Sie. Jetzt ist endlich Schluss mit zähen Verbindungen und lästigen Unterbrechungen! Dieses System optimiert Ihr WLAN rund um die Uhr, um Ihre mobilen Geräte stets bestmöglich zu verbinden. Mit der Mobile-App und diversen Funktionen bietet es Ihnen ausserdem mehr Sicherheit und Kontrolle für Ihr Zuhause.
Pattern Top
Pattern Bottom
Download der Anwendung

Was sind zusammengefasst die Vorteile von Plume?

Was sind zusammengefasst die Vorteile von Plume?

Ein schlichtes, elegantes Design der SuperPods, eine intuitive App, eine kinderleichte Installation sowie…

  • Störungsfreie WLAN-Verbindung: Die Optimierungs-Software analysiert laufend die Eigenschaften der verbundenen Geräte, das Nutzerverhalten sowie die Frequenzen und Kanäle im Haus und der Umgebung. So haben Sie stets eine stabile, schnelle und konsistente WLAN-Abdeckung bis in die letzte Ecke – was Ihnen normale Repeater nicht bieten können.
  • Automatische Updates: Dank der Cloud-basierten Technologie müssen Sie sich nicht mehr mit Updates herumschlagen oder die Hardware erneuern – Plume aktualisiert sich stets von ganz allein. Zudem wird die Palette an Services, die Ihnen in der App zur Verfügung stehen, ständig erweitert.
  • Perfekte Zugangskontrolle: Erstellen Sie Nutzerprofile und Gastzugänge in der App. Die Zugriffsrechte können Sie ganz einfach und individuell verwalten. Auch Verbindungsauszeiten für Geräte und Nutzer lassen sich per Knopfdruck aktivieren. So behalten Sie jederzeit und von überall die volle Kontrolle über das eigene WLAN. Sie sehen alle Geräte, die mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden sind oder waren, sowie deren Datenverbrauch.
  • Schutz vor Cyber-Attacken: Ihr Zuhause ist rund um die Uhr vor Spam, Phishing, Botnets, Malware und Spyware geschützt. Die geblockten Angriffe sind einsehbar und können von Ihnen verwaltet werden. Zudem bietet Plume HomePass eine Werbeblocker-Funktion.
  • Kinderschutz im Internet: Die Art der Inhalte können Sie für jedes Nutzerprofil und Gerät in drei Stufen festlegen (für Kinder geeignet / jugendgerecht / keine Erwachsenen-Inhalte) und bestimmte Websites sperren. So sind Kinder und Jugendliche in Ihrem Zuhause sicher digital unterwegs.
  • Bewegungsmelder: Bei Aktivierung dieser Funktion verwandelt Plume die mit dem WLAN verbundenen Geräte in Sensoren und Sie bleiben stets auf dem Laufenden, was in Ihrem Zuhause vor sich geht – ganz ohnen Kameras. Sie erhalten auf Wunsch Push-Benachrichtigungen und können in Echtzeit sehen, wo genau Bewegungen stattfinden.
  • Support durch unseren Kundendienst: Während der Büro-Öffnungszeiten beantwortet unser Kundendienst am Telefon Ihre Fragen und löst allfällige Probleme.

 

 

image description

Kosten

SuperPod : CHF 90.-/Stück
Abonnement : CHF 5.-/Monat (pro Wohnung)

Sie können die SuperPods 30 Tage lang gratis testen, bevor sie sich definitiv zum Kauf entscheiden. Die Verrechnung läuft ab dem Ende der Testphase. 

Nicht überzeugt? Senden Sie uns die Hardware vor Ablauf der Testphase zurück und der Vertrag wird automatisch storniert. 

FAQ Plume

Plume
  • Nach dem Einschalten der Funktion kann es ein paar Minuten dauern, bis eine Bewegung erkannt wird.
  • Die Verbindung Ihres Smartphones ist unterbrochen.
  • Möglicherweise haben Sie nicht genügend verbundene Geräte une/oder SuperPods bzw. die bewegungsaktivierten Geräte decken nich alle Bereiche der Wohnung hab.
  • Die Smart-Aktivierung ist eingeschaltet und es befinden sich erfasste Personen im Haus.
  • Geräte werden für die Bewegungserkennung deaktiviert, wenn sie in den Stromsparmodus gehen oder wenn sie an einen Kanal angeschlossen sind, bei dem starke Interferenzen auftreten. Deaktivieren Sie die Energiesparfunktion der Geräte.
  • Die Bewegungsempfindlichkeit ist möglicherweise zu niedrig eingestellt.
  • Stellen Sie sicher, dass Push-Nachrichten durch die Plume App auf Ihrem Smartphone zugelassen sind.

Alle Sense-Funktionen müssen durch den User manuell aktiviert werden. Mitarbeiter von Plume, von Broadband Networks oder von net+ FR haben keine Einsicht in Ihre Bewegungsdaten.

Im Bewegungsmenü unter «Smart-Aktivierung» können Sie Benachrichtigungen unterbinden, solange sich mindestens ein Familienmitglied zu Hause befindet. Verlässt die letzte Person das Haus und bleibt das zugewiesene Hauptgerät 15 Minuten lang von Ihrem Wi-Fi-Netzwerk getrennt, beginnt Sense, Ihnen bei Bewegungen Alarme zu senden.

Hinweis: Haben Sie diese Funktion aktiviert und befinden sich Familienmitglieder zu Hause, ändert sich der Status unter «Bewegungsalarme» auf «Aus». Erst wenn alle Personen das Haus verlassen haben, wechselt dieser automatisch auf «Ein.».

Wenn Sie die Personen Ihres Haushalts in einem Profil erfasst und ihnen jeweils ein Hauptgerät zugewiesen haben, können Sie di Funktion «Personen-Benachrichtigungen» aktivieren. Sie werden dann informiert, wenn jemand nach Hause kommt oder geht (15 Minuten nachdem sich das jeweilige Hauptgerät mit dem Wi-Fi verbindet oder vom Netzwerk trennt).

Tippen Sie dazu im Menü auf «mehr», aktivieren Sie die Funktion und markieren Sie die Personen, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.

Den Status und den Verlauf der Personen Ihres Haushalts können Sie unter «Personen» einsehen. Anhand der Pfeile rechts oben wechseln Sie zu den vergangenen Tagen. Der Status jeder Person hängt davon ab, wann das ihr zugewiesene Hauptgerät die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellt oder trennt.

Unter «Bewegungsempfindlichkeit» können Sie zwischen drei Stufen wählen: niedrig, mittel, hoch.
Das Heraufsetzen der Empfindlichkeit ist sinnvoll, wenn Sie zum Beispiel nur einen SuperPod und/oder wenige mit dem Wi-Fi-Verbundene Geräte nutzen, wenn Hindernisse wie etwa Möbel die Bewegungserkennung in einigen Bereichen erschweren oder wenn Sie unnötige Warnungen aufgrund Ihre Haustiers oder dem Roboterstaubsauger erhalten.

In letzterem Fall haben Sie die Möglichkeit, auf höchster Empfindlichkeitsstufe auch den Haustiermodus zu aktivieren, um keine unnötigen Alarme auszulösen

Ihre lokalen Spezialisten